Zuschüsse
Zuschüsse

In Kooperation mit dem AWO Ortsverein Idstein, sowie der Sport- und Jugendpflege der Stadt Idstein veranstaltet das Bezirksjugendwerk auch 2021 wieder eine Juleica-Ausbildung in der Stadthalle Idstein. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt auf der "Leitung von Kinder- und Jugendgruppen", sei es vor Ort, z.B. im Turnverein, oder aber bei den Ferienspielen. Diese Veranstaltung beinhaltet KEINE Übernachtungen und endet täglich.


+++UNTER UMSTÄNDEN FINDET DIE VERANSTALTUNG TEILWEISE ONLINE STATT+++


UNSER ANGEBOT
Eine umfassende Ausbildung zum/zur Jugendleiter*in
Schwerpunkt „Leitung von Kinder- und Jugendgruppen"
für nur 60 Euro - für Ausbildung und Programm
an insgesamt 6 Tagen (5 Tage Einzelseminare + 1 Tag „Rechtliche Grundlagen“ separate Anmeldung/findet online an zwei Abenden statt)
für alle Interessierten ab 16 Jahren, die in der Leitung von Kinder- und Jugendgruppen oder Freizeiten tätig sind oder es werden wollen.


EIN AUSZUG DER INHALTE


Arbeit in und mit Gruppen
Kommunikation und Umgang mit Konflikten
Organisation von Veranstaltungen und Feizeiten
Entwicklungsprozesse im Kindes- und Jugendalter
Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen
Rolle und Selbstverständnis von Kinder- und Jugendleiter*innen
Kinder- und Jugendarbeit im Jugendverband
Ideen für die Gestaltung von Bewegung, Spiel und Freizeit
Interkulturelle Verständigung
Aufsichtspflicht, Haftung und Versicherung
 
TERMINE


19.03.-21.03.21 (online) + 24.04.-25.04.21 (Präsenz),  jeweils ca. 10-18Uhr, Nur der 19.03. beginnt nachmittags. Ort: Idsteiner Stadthalle, 65510 Idstein, Am Löherplatz, Saal 2+3


Einzelne Seminartage können NACH ABSPRACHE auch zur Verlängerung der Juleica besucht werden.


Für Teamer*innen des Jugendwerks werden die Kosten dieser Veranstaltung vollständig zurückerstattet


FAKTEN IM ÜBERBLICK

Eigenanreise
Veranstaltungsort

Stadthalle Idstein mehr...

Essen

Mittagessen und Snack

Action/Aktivitäten

Seminarleitung, Input, Austausch

Termine

Derzeit keine Termine.

Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemühen wir uns, die gewünschten Angebote, Freizeiten und Jugendreisen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Wir bitten darum, bereits bei der Buchung genaue Angaben über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer*innen zu machen, damit wir prüfen können, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Zurück nach Oben