Zuschüsse
Zuschüsse

Das Rechtsseminar ist Teil der Juleica-Ausbildung, sollte aber unabhängig davon von allen Jugendwerksteamer*innen alle zwei Jahre aufgefrischt werden und kann zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden. Wenn Du bei uns die JULEICA-Ausbildung absolvierst, musst Du dich separat hierfür amelden, dann fällt der Unkostenbeitrag von 15,00€ weg. Durchgeführt wird es durch die Referentin und praktizierende Anwältin Melina Eberts. Kosten für Personen, die nicht an einer unserer Juleicas angemeldet haben: 15,00€.


Unsere klassische Rechtsschulung im Kinder- und Jugendbereich mit folgenden Inhalten:
- Grundlagen und Umfang der Aufsichtspflicht
- Folgen von Pflichtverletzungen (Strafrecht und Zivilrecht)
- Sexualstrafrecht und Jugendschutz - Fallbeispiele aus der Rechtsprechung


Achtung:
Für eine Teilnahme an unserem Online-Seminar benötigt man entweder einen PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit ausreichender Internetverbindung sowie die Möglichkeit Ton und Video zu übertragen.
Eine App bzw. ein besonderes Tool ist nicht notwendig. Ein Link zur Einladung inklusive Zugangsdaten erfolgt kurz vorher an alle eingeladenen Teilnehmenden.


Es stehen zwei Termine zur Auswahl:
Termin 1: 17.04.23 + 19.04.23, jeweils 17:00 Uhr bis 20:15 Uhr


ODER


Termin 2: 12.06.23 + 14.06.22, jeweils 17:00 Uhr bis 20:15 Uhr


FAKTEN IM ÜBERBLICK

Eigenanreise
Veranstaltungsort

Online Bundesweit mehr...

Essen

Selbstversorgung

Action/Aktivitäten

Leitung, pädagogische Betreuung und Programm

Termine

17.04.2023 - 19.04.2023
16 - 99 / EUR 15,00
Online
12.06.2023 - 14.06.2023
16 - 99 / EUR 15,00
Online
Datum Alter Preis Veranstalter
17.04.2023 - 19.04.2023 16 - 99 EUR 15,00 Bezirksjugendwerk der AWO Hessen-Süd e.V. Plätze Verfügbar Anmelden
Online
12.06.2023 - 14.06.2023 16 - 99 EUR 15,00 Bezirksjugendwerk der AWO Hessen-Süd e.V. Plätze Verfügbar Anmelden
Online

Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemühen wir uns, die gewünschten Angebote, Freizeiten und Jugendreisen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Wir bitten darum, bereits bei der Buchung genaue Angaben über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer*innen zu machen, damit wir prüfen können, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Zurück nach Oben