Zu Fuß über die Alpen?
Das könnt ihr mit uns! Auf der nachhaltigsten Ferienfreizeit erwartet dich eine Tour der Extraklasse. Wir wagen das Abenteuer und wandern von Bayern (Oberstdorf) ins sonnige Südtirol (Meran). Auf dem Weg erwarten uns steile Schluchten, schroffe Felsen und tosende Wasserfälle, aber auch grüne Wiesen, der Duft der Wälder und die Vorfreude auf das deftige Abendessen in den Berghütten. In der Nacht können wir den klaren Sternehimmel bewundern oder Energie für den nächsten Tagestripp tanken. Auf unserer Strecke geht es teilweise längere Zeit bergauf. Daher ist es wichtig, dass du über Trittsicherheit verfügst und eine Portion Kondition mitbringst.

In sechs Etappen nach Italien
Wir wandern bei dieser Jugendreise von Oberstdorf in sechs Etappen durch das Lechtal, das Inntal und das Pitztal weiter ins Ötztal. Von hier aus geht es über den Alpenhauptkamm auf die Südseite der Alpen. Unser Ziel Meran in Südtirol erreichen wir bereits am vorletzten Tag, wodurch wir in dieser gemütlichen Bergstadt unsere Reise am letzten Abend bei leckerem norditalienischen Essen ausklingen lassen können.

Versicherung
Wir empfehlen einer DAV-Sektion beizutreten, um z. B. Bergungskosten bei Alpinunfällen abzudecken. Sektionen ohne eigene Hütte sind in der Regel günstiger und unabhängig vom eigenen Wohnort wählbar, z.B. DAV-Sektion Schongau, Gipfelkreuz oder Rothenburg o. d. Tauber.

Informationen für Teilnehmer*innen:
- Abfahrt morgens
- Rückkehr abends

FAKTEN IM ÜBERBLICK

Abfahrten

Fahrt im Zug 2. Klasse ab Stuttgart, Ulm

Unterkunft

E5 Fernwanderweg mehr...

Essen

Vollverpflegung bei Mithilfe

Action/Aktivitäten

Freizeitleitung, pädagogische Betreuung und Programm

Termine

13.08.2024 - 20.08.2024
16 - 19 / EUR 790,00
Stuttgart, Ulm

Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemühen wir uns, die gewünschten Angebote, Freizeiten und Jugendreisen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Wir bitten darum, bereits bei der Buchung genaue Angaben über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer*innen zu machen, damit wir prüfen können, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Zahlung

Mit Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Teilnahmebeitrags fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn zur Zahlung fällig. Bei Buchungen die kürzer als 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist der gesamte Teilnahmebeitrag sofort zahlungsfällig. Sie haben die Möglichkeit vor Veranstaltungsbeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 4 unserer Reisebedingungen.

Ausweis- und Einreisebestimmungen

Für deutsche Staatsbürger*innen ist bei Auslandsreisen ein gültiger Kinderausweis, Personalausweis oder Reisepass für die Dauer der Veranstaltung notwendig. Nicht deutsche Staatsbürger*innen wenden sich zur Beratung bitte an die jeweilige Geschäftsstelle.

Reiserücktrittsversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod. Ein Abschluss ist über folgenden Link möglich.

MindestteilnehmerInnenzahl und Gruppengröße

Diese Reise ist für eine Gruppengröße von 10 bis 15 Personen konzipiert. Sie wird unter Vorbehalt einer Mindestteilnehmer*innenzahl von 10 angeboten. Bei nichterreichen bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Veranstalter berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Er wird die Absage der Reise ggf. Unverzüglich erklären.

Zurück nach Oben