Ferienfreizeit an die Ostsee

Das Bezirksjugendwerk der AWO Westliches Westfalen bietet dieses Jahr eine Fahrt an den Ostseestrand in Kiel an.

Gemeinsam werden wir eine aufregende Zeit am Strand von Kiel verbringen. Unser Haus liegt direkt am Fähranleger des Falckensteiner Strandes.
Natürlich wird es nicht nur allerlei Strandaktion geben. Im angrenzenden Wald findet sich ein Hochseilgarten und auch andere Aktionen hält der Ort parat.
Bei uns gestaltet ihr das Programm mit und auf einem Vortreffen besprechen wir, an was für Aktionen oder auch kreativen Angeboten ihr Spaß habt.
Die Verpflegung werden wir, mit Unterstützung und Mitsprache der Teilnehmenden, gemeinsam zubereiten und beim gemeinsamen Sterneschauen auf die Erlebnisse des Tages zurückblicken.
Wir freuen uns auf eine spannende Woche, viel Sonne, Spaß und Action mit euch!

Leistungen:
Gemeinsamme An- und Abreise ab Dortmund
Aufenthalt in der Villa Falkenhorst
Unterbringung in Mehrbettzimmern
Abwechslungsreiches Freizeitprogramm
Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmenden
Betreuung durch ein pädagogisch geschultes Team nach JuLeiCa-Standards

Bei Rückfragen bitte in der Geschäftsstelle des Jugendwerkes in Dortmund melden.

Gefördert durch das

FAKTEN IM ÜBERBLICK

Abfahrten

Fahrt im Zug 2. Klasse ab Dortmund

Unterkunft

Villa Falkenhorst mehr...

Essen

Vollpension

Action/Aktivitäten

Freizeitleitung, pädagogische Betreuung und Programm

Termine

12.07.2024 - 21.07.2024
12 - 14 / EUR 420,00
Dortmund
Ausgebucht

Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemühen wir uns, die gewünschten Angebote, Freizeiten und Jugendreisen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Wir bitten darum, bereits bei der Buchung genaue Angaben über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer*innen zu machen, damit wir prüfen können, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Zahlung

Mit Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Teilnahmebeitrags fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn zur Zahlung fällig. Bei Buchungen die kürzer als 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist der gesamte Teilnahmebeitrag sofort zahlungsfällig. Sie haben die Möglichkeit vor Veranstaltungsbeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 4 unserer Reisebedingungen.

Ausweis- und Einreisebestimmungen

Für deutsche Staatsbürger*innen ist bei Auslandsreisen ein gültiger Kinderausweis, Personalausweis oder Reisepass für die Dauer der Veranstaltung notwendig. Nicht deutsche Staatsbürger*innen wenden sich zur Beratung bitte an die jeweilige Geschäftsstelle.

Reiserücktrittsversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod. Ein Abschluss ist über folgenden Link möglich.

MindestteilnehmerInnenzahl und Gruppengröße

Diese Reise ist für eine Gruppengröße von 10 bis 22 Personen konzipiert. Sie wird unter Vorbehalt einer Mindestteilnehmer*innenzahl von 10 angeboten. Bei nichterreichen bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Veranstalter berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Er wird die Absage der Reise ggf. Unverzüglich erklären.

Zurück nach Oben